ad Autodienst Harry

Inhaber Michael Path e.K.

Professionelle Bremsscheibenbearbeitung

 

Die Bremsen sind eines der wichtigsten Sicherheitsfaktoren Ihres Fahrzeugs. Wir helfen Ihnen dabei, dass die Bremsen Ihres Fahrzeugs immer optimal funktionieren.

Wir als BremsenDoc sind Spezialisten für Ihr Bremssystem und finden für Sie die beste und kostengünstigste Möglichkeit, die Bremsen in einen optimalen Zustand zu versetzen. In den meisten Fällen muss dazu nicht einmal die Bremsscheibe getauscht werden, sondern sie kann schnell und preiswert im eingebauten Zustand optimiert werden.

Wir als BremsenDoc helfen schnell und kompetent bei allen Fragen rund um das Bremssystem.

Vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin oder nutzen Sie den nächsten Reifenwechsel um die Bremsen prüfen zu lassen – denn den Spezialisten von BremsenDoc liegt Ihre Sicherheit am Herzen.

Weitere Infos zum BremsenDoc finden Sie unter: www.bremsendoc.com


Sie haben Probleme mit pulsierendem Bremspedal oder Lenkrad?

Wir haben die Lösung für ihr Problem:

Wir drehen ihre Bremsscheiben direkt an ihrem Fahrzeug ab. Dadurch werden Toleranzen eliminiert und das Problem ist beseitigt. Außerdem können wir Bremsscheiben mit Rostrand, Riefen oder auch Standschäden abdrehen.

Warum sollten Bremsscheiben abgedreht werden?

Die Ursache für Bremsvibrationen liegen neben Toleranzen in der Scheibendicke häufig im Wärmeverzug der Bremsscheiben. Wenn neue Bremsscheiben durch starkes Abbremsen aufgeheizt werden, verändert sich ihre Oberfläche. In diesem Fall nützt es wenig, neue Bremsscheiben einzubauen, da das Problem nach einiger Zeit wieder auftreten wird. Sinnvoller ist es, diese verformten Bremsscheiben abzudrehen, denn das Material hat sich nun thermisch gesetzt und eine Oberflächenveränderung durch Hitzeeinwirkung kann nicht mehr eintreten. Andere Probleme, die z.B. durch Flugrost, Fertigungstoleranzen oder Seitenschlag entstanden sind, lassen sich ebenfalls durch Abdrehen beseitigen. Das ist besser und preiswerter als die Bremsscheiben immer wieder zu erneuern. Eine wissenschaftliche Untersuchung der Technischen Hochschule Holland hat ergeben, daß es sogar beim Einbau neuer Bremsklötze empfehlenswert ist, die Bremsscheiben abzudrehen. Denn nach dem Abdrehen sorgt die optimale Bremsoberfläche für eine gleichmäßige Temperaturverteilung auf der Bremsscheibe. Sogenannte "Hot-Spots" werden vermieden. Auch verringert sich die mechanische Belastung der Bremsanlage. Die übliche "Einlaufzeit" während der ersten 100 bis 500 Kilometer kann entfallen, da es nicht mehr zu einer Verringerung des Reibungswertes kommt.

Sprechen sie uns an, wir machen ein Angebot für sie.